Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

sostenuto da Raiffeisen

Ausbau Hexenland Belalp

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Belalp-Simplon
CHF 223’847
CHF 200’000
Importo minimo
CHF 250’000
Importo desiderato
308
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

316 sostegni
Supporto anonimo
31 mar 2019, 22:17
Supporto anonimo
31 mar 2019, 20:50
Till Weber
30 mar 2019, 19:37

Il nostro progetto

Das kostenlose Hexenland für Kinder auf der Belalp wurde im Winter 2013/14 eingeweiht, bietet seither ein ideales Einsteiger-Gelände für Schneesportler und erfreut sich grosser Beliebtheit. In den letzten Jahren wurden laufend Erweiterungen am bestehenden Winter-Spielplatz vorgenommen. In den kommenden zwei Jahren ist nun ein großangelegter Ausbau im Kinderland vorgesehen, um dem wachsenden Gästeaufkommen gerecht zu werden.

Periodo di finanziamento 28 mar 2019 10:51 ore - 31 mar 2019 23:59 ore
Periodo di realizzazione Sommer 2019 / Sommer 2020

1. Etappe

  • Erweiterung der Pisten- und Spielfläche
  • Installation von zwei neuen Förderbändern mit doppelter Transportkapazität


2. Etappe

  • An- und Umbau Kinderbetreuung (Kinderhort)

  • Schneesportförderung für Kinder und Anfänger
  • Erweiterung des kostenlosen Wintersportangebotes für Skifahrer und Snowboarder
  • Schnee- und Spielspass für Familien

Beitrag zur Erweiterung des kostenlosen und familienfreundlichen Angebots im Schneesportgebiet Blatten-Belalp

Ausbau Hexenland inkl. Kinderhort

10 maggio 2019

Bald geht's los

Wir können es kaum erwarten: Schon bald kann mit dem Ausbau des Hexenlands auf der Belalp begonnen werden! Viele Zahlungen sind bereits eingegangen und wir möchten uns von ganzem Herzen für die zahlreichen Unterstützungsbeiträge bedanken. Natürlich würden wir uns freuen, wenn auch die restlichen Zahlungen möglichst bald getätigt werden könnten, damit unserem Ausbau definitiv nichts mehr im Weg steht. Herzlichen Dank für eure Mithilfe!

Per saperne di più, leggete il blog del progetto

Bald geht's los

Die Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft als bekannte und beliebte Familienferienanbieterin und Betreiberin des Reka-Feriendorfs Blatten-Belalp unterstützt die Idee dieses spannenden und zukunftsorientierten Projekts vollumfänglich. Der Ausbau des Hexenlandes stellt eine enorme Aufwertung und Bereicherung der gesamten Ski- und Familiendestination Blatten-Belalp dar und bietet nicht zuletzt auch der einheimischen Bevölkerung viele neue Möglichkeiten. Der professionell betreute Kinderhort auf über 2‘000 m ü.M. ist nicht nur für Kinder ein grossartiges Erlebnis – sondern auch für ihre Eltern, welche dadurch eine unbeschwerte, sonnige Auszeit auf der Piste geniessen dürfen.

Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft
Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft
9 gennaio 2019 14:18

Was gibt es Schöneres als vor Freude und Spass strahlende Kinderaugen? Dieser Anblick kombiniert mit Schnee, einer einmaligen Bergkulisse, der lustigen Hexe Vero und Ihren Freunden und ganz vielen tollen Erlebnissen im Hexenland ergibt eine fantastische Multiplikation, die kaum mit Worte zu beschreiben ist. Als Vater von zwei kleinen Kindern, die ebenfalls im Hexenland auf der Belalp mit ganz viel Spass ihre ersten Erfahrungen im Schneesport gemacht haben, unterstütze ich dieses nachhaltige Projekt zum weiteren Ausbau des Hexenlands auf der Belalp sehr gerne. Denn wenn wir es schaffen, bereits unseren Kleinsten die Freude am Schneesport weiterzugeben, haben wir zur Förderung des Wintertourismus schon ganz viel richtig gemacht.

Michael Ruppen
8 gennaio 2019 10:35

Das Hexenland auf der Belalp ist der ideale Ort um mit viel Spass Skifahren zu lernen. Notabende kostenlos. Als dreifacher Familienvater unterstütze ich das Projekt gerne!

Mario Gertschen
7 gennaio 2019 13:33

Visualizza tutti