Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Frischer Wind für lokales Brauchtum

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Arlesheim

Trotz bescheidenen finanziellen Mitteln haben wir uns dazu entschlossen, erstmalig beim Prattler Fasnachtsumzug 2020 mitzuwirken und somit unseren kleinen Teil zum Erhalt dieser schönen Tradition zu leisten.
Allen Helferinnen und Helfern schicken wir gerne per Email Impressionen unserer ersten Fasnacht und einen selbstgefertigten Fasnachts-"Zeedel" mit satirischen Versen.

CHF 1’850
CHF 1’500
Importo minimo
CHF 4’200
Importo desiderato
6
Donazioni

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Periodo di finanziamento 13 dic 2019 17:23 ore - 1 mar 2020 14:00 ore
Periodo di realizzazione Bis 1. März 2020

Wir haben einen Wagen, Traktor und Stellplatz organisiert und bis jetzt bereits gespart, wo's nur geht.
Doch ohne Kostüm und Larven keine Fasnacht. Deshalb versuchen wir hier durch eine Mitfinanzierung der kostenintensiven Larven und Kostümen uns die Möglichkeit zu geben, endlich an der Fasnacht teilzuhaben.

Ziel ist es, die beträchtlichen Kosten für Waggis-Larven, Kostüm, Wagenbau und Wurfmaterial durch finanzielle Mithilfe stemmen zu können, damit wir endlich unseren Traum von der Teilnahme an der Fasnacht realisieren können.

Die Prattler Fasnacht sorgt alljährlich für Freude und Begeisterung. Leider erschweren die hohen Kosten vielen Fasnachtsbegeisterten, darunter auch uns, die aktive Teilnahme an dieser lebendigen Tradition. Da wir es schade finden, dass Aktive und Begeisterte, wie wir es sind, aufgrund der finanziellen Möglichkeiten daran gehindert werden, ihren Traum zu erfüllen, bitten wir hier um Unterstützung.

Wir versuchen beim aufwendigen Wagenbau so viel wie möglich selber zu machen und nutzen das gespendete Geld einzig und allein, um die anfallenden Kosten, darunter vor allem die teuren Fasnachtslarven und Kostüme, zu finanzieren.

Importo minimo

Kosten für Larven und Kostüm CHF 450.- pro Person. Total CHF 2700.- Dazu Wurfmaterial und Wagenbau CHF 1500.-

Gesamt: CHF 4200.-

Wäre ein Drittel der genannten Kosten, also rund CHF 1500.- durch Crowdfunding gedeckt, würde uns dies die Teilnahme am Prattler Fasnachts-Umzug ermöglichen.

Importo desiderato

Bei einem finanziellen Zustupf von CHF 4200.- wären alle anfallenden Kosten gedeckt, was uns als jungen Leuten mit geringem Nebenverdienst sehr gelegen käme.

Die neugegründete Fasnachts-Clique "Schnabelgass-Chnustis"

Schnabelgass-Chnustis
1 Kommentar

Ich konnte nicht 2 gleiche Mercis auswählen, möchte aber gern 2 goldene Blagedden, falls die 1500 erreicht werden. Ansonsten überweis ich es gern auf euer Vereinskonto

Fabian Ramseier
8 gennaio 2020 alle ore 10:12

Visualizza tutti

6 sostegni
Astrid Ramseier
29 feb 2020, 18:12
David Thommen
27 feb 2020, 20:59
Priska Forter
27 gen 2020, 20:02