Der Flugplatz Schänis braucht ein nachhaltiges Betriebsgebäude

Un progetto della regione di Raiffeisenbank Schänis-Amden

Attendi…
Yves Burkhardt
Yves Burkhardt 22.11.2018
Go... go!
Simon Stauber
Simon Stauber 27.10.2018
Guten Tag Herr Gmür. Sie sprechen einen sehr wichtigen Punkt an. Wir haben unsere Vorteile sehr sorgfältig analysiert: Dazu gehören die einmalige Flugplatz-Atmosphäre, der Abenteuer-Kinderspielplatz und natürlich ein Restaurant, in welchem alle Gäste - sei es auch nur für einen Kaffee - willkommen sind. Die Gäste des Restaurants möchten wir für den Segelflug begeistern und vielleicht auch als Passagiere oder zukünftige Piloten gewinnen. Die Besucher sollen den Flugbetrieb noch besser verfolgen können und zum Beispiel sehen, wo gerade welches Flugzeug unterwegs ist. Mit dem Neubau soll es zudem möglich sein, das Restaurant durchs ganze Jahr zu betreiben. Dank dem grossen Theorieraum sind auch Seminare für Firmen mit einem Teambildungsprogramm im Segelfliegen denkbar. Schlussendlich ist uns aber sehr wichtig, dass wir der attraktive und beliebte Anziehungspunkt für Einheimische und Ausflügler in der Linthebene bleiben.
Christoph Gmür
Gibt es konkrete Details zum Betriebskonzept des Restaurants/Kinderspielplatz? Es kursieren viele Gerüchte diesbezüglich. Meiner Meinung steht und fällt die Akzeptanz der Gemeinde/Region mit diesem Betriebskonzept...
René Lüscher
René Lüscher 01.09.2018
Jetzt geht's richtig los...
Simon Stauber
Simon Stauber 01.09.2018
Die GV hat gestern Abend entschieden, dass das Aktienkapital erhöht wird damit der Neubau finanziert werden kann. Damit haben die Piloten von Schänis, die Segelfluggruppe Lägern und die Alpine Segelflugschule mehr als eine Million selber aufgebracht. 400'000 Franken kommen von Bund, Kantonen, Stiftungen und der Gemeinde Schänis. Mit dem Crowdfunding möchten wir die Hypothek substanziell reduzieren, damit sie unsere Zukunft nicht zu sehr belastet. Wir haben nun 85 Tage Zeit um über die Schwelle von 100'000 Franken zu kommen. Nun ist jeder von uns gefordert auch in seinem Umfeld für die Beteiligung am Projekt zu werben. Also fleissig posten, teilen! 3 Captain Schänis haben wir schon!
Yves Burkhardt
Yves Burkhardt 01.09.2018
Hat die GV am 31.8.2018 nun zugestimmt zum Projekt?
Andy Schwander
Andy Schwander 30.08.2018
Als ehemaliger Segelflieger (SG Thun) und Bruder von Beat Schwander wünsche ich gutes Gelingen bei Eurem Vorhaben Andy Schwander
Peter Böni
Peter Böni 30.08.2018
Der Flugplatz Schänis ist nicht nur für uns Segelflieger wichtig, er ist auch für die Gemeinde Schänis von grosser Bedeutung - wir brauchen wirklich dringend ein neues Restaurant...
Fredi Reist
Fredi Reist 29.08.2018
Die 100-er Linie ist überschritten. Wir alle benötigen ein neues Betriebsgebäude. Lasst uns alles geben, die weiteren Schritte zügig weiter zu gehen. Es lebe der Flugplatz Schänis und seine Infrastruktur.
Simon Stauber
Simon Stauber 29.08.2018
Herzlichen Dank allen, die Fan geworden sind. Jeder von Euch hat mitgeholfen, dass wir die Schwelle von 100 Fans so bald erreicht haben! Wir hoffen nun auf einen positiven Entscheid an der ausserordentlichen GV am Freitag, so dass wir mit dem Crowdfunding loslegen können.
Simon Stauber
Simon Stauber 29.08.2018
Genau :-) Jeder ist wichtig auch der 99te. Danke Martin!
Martin Kraus
Martin Kraus 29.08.2018
Nummer 99.... Jetzt fehlt nur noch einer! Gruss Martin
Simon Stauber
Simon Stauber 28.08.2018
Lieber Ernst. Wir freuen uns mit Dir, dass Du Fan Nummer 80 geworden bist!
Ernst Brändli
Ernst Brändli 28.08.2018
Ich bin stolz, Fan Nummer 80 zu sein !
Simon Stauber
Simon Stauber 28.08.2018
Danke Yves für die Unterstützung der Modellflieger. Sie ist sehr willkommen!
Yves Burkhardt
Yves Burkhardt 28.08.2018
Werde Fan und unterstütze das Crowdfunding für den Flugplatz Schänis. Die ASSAG bietet auch den Modellfliegern immer wieder Gelegenheit, den Modellflug auf dem Segelflugplatz Schänis auszuüben, so z.B. am kommenden 27. Oktober 18 mit dem Treffen der IG Warbird. Auch der AeCS wird sich mit einem fünfstelligen Betrag aus dem Aviatikfonds des Aero-Club der Schweiz beteiligen. Helft mit und unterstützt den Neubau des Betriebsgebäudes in Schänis, die Schänner haben es mehr als verdient!
Thomas Stemmler
Super Film!
Simon Stauber
Simon Stauber 24.08.2018
Alle Checks sind gemacht. Wir sind ready for departure: Nun brauchen wir 100 Fans, damit wir nach einem positiven Entscheid an der GV vom 31. August in die Finanzierungsphase starten können. Also unbedingt Fan werden und weitersagen!