Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Brutwand für den Eisvogel

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Böttstein

Der Eisvogel steht auf der roten Liste der bedrohten Vogelarten. Sein Bestand gilt in der Schweiz als verletzlich. Im geplanten BirdLife Naturzentrum am Klingnauer Stausee können wir ihm durch das Bereitstellen einer speziellen Brutwand ein Stück Lebensraum zurückgeben.

CHF 31’000
CHF 30’000
Importo desiderato
185
Donazioni

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Periodo di finanziamento 9 mar 2018 07:57 ore - 7 mag 2018 00:00 ore
Periodo di realizzazione Sommer 2018 bis Frühjahr 2019

Am Klingnauer Stausee entsteht ein neues BirdLife Naturzentrum.

Hier möchten wir unter anderem für den Eisvogel eine Brutwand einrichten. Er braucht zum Brüten überhängende oder senkrechte Abbruchkanten, in welche er Niströhren graben kann. Durch die Gewässerverbauungen fehlen solche Stellen.

Da dieser einzigartige Vogel am Klingnauer Stausee ein häufiger Gast ist, können wir ihm dank Deiner Hilfe ein Stück Lebensraum zurückgeben.

Im BirdLife Naturzentrum Klingnauer Stausee haben wir die Möglichkeit, viele Erholungssuchende, interessierte Gruppen aus Vereinen und Schulen oder auch Familien über den Wert dieses einmaligen Vogelgebietes und auch unsere schweizweite Naturschutzarbeit zu informieren.

Gleichzeitig entsteht ein abwechslungsreicher Erlebnisgarten, mit unterschiedlichen naturnahen Strukturen und Lebensraumtypen.

Gerade am Beispiel des Eisvogels können wir das Zusammenwirken von fehlendem Lebensraum und Bestandsrückgang beispielhaft erläutern. Gleichzeitig schaffen wir mit der Brutwand neue Nistmöglichkeiten und können so dieser Vogelart gezielt unter die Flügel greifen.

So wirken wir im Rahmen unserer Artenförderungsmassnahmen einerseits durch Information und andererseits durch konkrete Lebensraumaufwertungen.

Da der Eisvogel am Klingnauer Stausee ein häufiger Gast ist, können wir ihm mit Deiner Hilfe durch den Aufbau einer Brutwand ein Stück Lebensraum zurückgeben.

Unsere Erfahrung mit dem Angebot von Brutwänden ist sehr positiv. Die Chancen, dass wir damit tatsächlich neuem Eisvogelnachwuchs zu einem Nest verhelfen, stehen sehr gut! Darum lohnt sich Deine Spende besonders.

Wir werden im Erlebnisgarten des Naturzentrums eine Brutwand für den Eisvogel aufbauen. Sie wird beim geplanten Weiher entstehen und so ein ideales Biotop für diesen besonderen, bedrohten Vogel darstellen.

Hier haben wir beste Erfahrungen damit gemacht: BirdLife Naturzentrum La Sauge am Neuenburgersee .

BirdLife Schweiz und BirdLife Aargau sind die Initianten des neuen BirdLife-Naturzentrums Klingnauer Stausee. Im Aargau sind es 15'000 Mitglieder in über 80% der Gemeinden, die sich gemeinsam für die Biodiversität, den Erhalt natürlicher Lebensräume, den Artenschutz und viele weitere Aufgaben im Rahmen des Naturschutzes einsetzen.

29 gennaio 2019

Warnung!

Liebe Fans unseres Projektes Eisvogelbrutwand Soeben haben ich gesehen, dass in unserem Namen ein Blogeintrag gemacht wurde. Bitte folgt keinem Link. Ich werde hier wieder entwarnen, wenn das Problem nicht mehr besteht. Eure Evelyne und Team

Per saperne di più, leggete il blog del progetto

3 Kommentare

Danke für jede Unterstützung, damit wir eine Naturschönheit wie den Eisvogel am Klingnauer Stausee auch für die nächste Generation erlebbar machen.

Daniel Stenz
Daniel Stenz
9 marzo 2018 alle ore 09:58

Liebe Anja Vielen herzlichen Dank für Deinen super Support und Dein Feedback!

Eveline Schürmann
Eveline Schürmann
6 marzo 2018 alle ore 15:53

Viel Erfolg bei eurem Projekt! Das hört sich super an und ich hoffe, dass wir den Lebensraum für die Vögel am Klingnauer Stausee durch dieses Projekt verbessern können! Liebe Leute... bitte werdet Fan und spendet für einen besseren Lebensraum der Vögel in der Schweiz!

Anja Dinkel
Anja Dinkel
6 marzo 2018 alle ore 15:49

Visualizza tutti

185 sostegni
Marc Schmit
6 mag 2018, 17:06
Supporto anonimo
5 mag 2018, 14:52
Architekturbüro
4 mag 2018, 14:59