Boulderhalle in Schaffhausen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Schaffhausen

Über unser Projekt

Bouldern ist in den letzten Jahren zum Trendsport geworden und die Nachfrage in der Kletterhalle Aranea+ in Schaffhausen steigt stetig an. Mit dem bestehenden kleinen Boulderraum können wir dieser Nachfrage nicht mehr gerecht werden. Daher planen wir von der Genossenschaft Aranea+ durch einen Ausbau am heutigen Standort, eine neue Boulderhalle. Klingt super, oder? Damit wir das Projekt realisieren können sind wir jedoch auf deine Hilfe angewiesen.

Finanzierungszeitraum 01.09.2021 08:06 Uhr - 31.10.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eröffnung im Herbst 2022
Finanzierungsschwelle CHF 50'000
Finanzierungsziel CHF 100'000

Worum geht es in diesem Projekt?

In Schaffhausen entsteht auf 500m2 eine neue Boulderhalle. Dafür wird die heutige Badmintonhalle des Aranea+ um 6.5m aufgestockt und es wird ein Zwischenboden eingezogen. Im Untergeschoss entsteht die neue Boulderhalle, im Obergeschoss wird die Badmintonhalle neu und modern wieder erstellt. Der heutige, kleine Boulderraum wird zu einem Boulderraum für Kinder umfunktioniert. Die Garderoben werden modernisiert. Zudem ist das Aranea+ nach dem Umbau barrierefrei.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Aranea+ hat sich als öffentliche Sportstätte und Freizeitangebot in der Stadt Schaffhausen und Umgebung etabliert und leistet einen massgebenden Beitrag zur Attraktivität der Stadt. Wir wollen die Zukunft des Aranea+ sichern und der stetig steigenden Nachfrage nach Bouldern gerecht werden. Die Zielgruppe unseres Projekts sind alle die Spass am Bouldern haben, dabei spielt es keine Rolle ob man bereits Erfahrung hat oder kompletter Neuling ist. Auch Schulklassen, Firmen und Gruppen profitieren von dem erweiterten Angebot des Aranea+.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Seit 1996 wird das Aranea+ mit viel Herzblut und Leidenschaft betrieben. Der Ausbau der Boulderhalle ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft des Aranea+ sowie auch eine Aufwertung für das sportliche Angebot in Schaffhausen und Umgebung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesamten Projektkosten betragen CHF 2'000'000.-. Davon ist der grösste Teil bereits durch Darlehen, Eigenkapital und Beiträgen von Stadt und Kanton Schaffhausen gesichert.

Um das Projekt realisieren zu können benötigen wir noch CHF 100'000.- an Spenden.

Finanzierungsschwelle

Sobald die Finanzierungsschwelle erreicht ist, können wir unser Projekt realisieren.

Finanzierungsziel

Auf unserer Einkaufsliste stehen:

  • die neusten Bouldergriffe und Volumen
  • Fitnessgeräte für den neuen Trainingsraum
  • Moon Board oder wer weiss sogar ein Kilter Board für den Trainingsraum
  • Valo Climb für den neuen Kinderboulderraum

Mit der Erreichung des Finanzierungsziels können wir den neuen Räumlichkeiten den perfekten Feinschliff geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die Genossenschaft Aranea Plus, welche auch die Betreiberin des Aranea+ ist. Die verantwortlichen Personen dahinter sind:

  • Pascal Parodi - Geschäftsführer und Verwaltungsratspräsident
  • Johnny Schelker - Gründer Aranea+
  • Domenica Ryter - Marketingverantwortliche
Projekt-Starter kontaktieren
Aranea+ Klettern und Badminton
Domenica Ryter
Ebnatstrasse 65
8200 Schaffhausen Schweiz