Anmelden
Registrieren

KATAPULT-Festival

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Thalwil

Über unser Projekt

Der Hauptbestandteil des Festivals bleibt bestehen. Ausgewählte Hochschulabgänger mit Diplomjahr 2019/2020 präsentieren
ihr Diplomprojekt oder eine andere kurze Produktion aus den Sparten Musik, Theater/Schauspiel, Tanz oder Film. Künstlergespräche runden die Auftritte ab. Dazu gibt es Podiumsgespräche und Workshops. Es treten auf Schülerinnen und Schüler der Accademia Teatro Dimitri, der HKB und der ZHdK. Wegen der Unsicherheit durch Corona möchten wir die Veranstaltungen zusätzlich streamen.

Finanzierungszeitraum 27.11.2020 15:44 Uhr - 24.12.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 13. bis 15. November 2020
Finanzierungsschwelle 1'000 CHF
Finanzierungsziel 2'500 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Das KATAPULT-Festival zeigt junge Künstlerinnen und Künstler, die direkt von der Hochschule kommen. Ihnen bietet das Festival eine Plattform um ihre Kunst aussherhalb der Hochschulen zu zeigen. Da es in diesem Jahr wegen Corona schwer ist, Menschen in das Theater oder Konzert zu locken und die Vorschriften sehr streng sind, ist das ganze Festival zusätzlich im Internet zu sehen. Das Festival läuft im Netz also weiter und kann von jedem Besucher, jeder Besucherin geschaut werden. Das Festival wird zusätzlich Vermittler zwischen den Veranstaltern und den Künstlern. Hier solle eine Vernetzung stattfinden, damit junge Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit haben, neue Auftritte zu bekommen. Der Plan ist, immer wieder Vernetzungstreffen zu organisieren und so die Veranstaltungsorte so auf die neuen Künstlerinnen und Künstler aufmerksam zu machen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir sprechen mit diesem Festival vorallem junge Leute an. Zusätzlich Menschen die neugierig sind auf die neuesten Entwicklungen im Bereich der darstellenden Künste, dem Tanz und der Musik.
Und wir sprechen Veranstalter an, die neue Künstlerinnen und Künstler in ihr Programm aufnehmen wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil Kultur Systemrelevant ist und wir eine der wenigen Veranstaltungen sind, die nicht nur im Netz sondern auch live zu sehen ist.
Weil gerade in dieser Zeit, für noch nicht etablierte Künstlerinnen und Künstler der Start besonders schwer ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch das Streaming und den strengen Massnahmen wegen Corona entstehen mehrkosten, die wir mit diesem Geld decken wollen.

Finanzierungsschwelle Durch das streamen des Festivals benötigen wir zusätzliche Mittel. Vorallem sind das Anschaffungen für die Internetqualität in den Räumen und die Ausrüstung für die Aufnahmen. Mit diesem Betrag können wir diese Kosten abdecken. Der Zeitaufwand ist darin nicht berechnet.

Finanzierungsziel Mit dem Finanzierungsziel wäre auch ein Teil des zeitlichen Aufwandes der zusätzlichen Technik abgedackt. Das einrichten der ganzen technik erfordert sehr viel zusatzarbeit. Diese wollen wir mit dem Finanzierungsziel abdecken.

Wer steht hinter dem Projekt?

Kulturraum Thalwil
https://www.kulturraumthalwil.ch/

Projekt-Starter kontaktieren
Kulturraum Thalwil
Jan von Rennenkampff
Bahnhofstrasse 24
8800 Thalwil Schweiz

https://www.kulturraumthalwil.ch
https://katapultfestival.ch/