Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Jugendpark Buchs SG

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Werdenberg
CHF 21’375
CHF 56’666
Importo minimo
CHF 81’000
Importo desiderato
27
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

31 sostegni
Supporto anonimo
28 nov 2017, 10:44
Supporto anonimo
28 nov 2017, 10:39
Supporto anonimo
28 nov 2017, 10:38

Il nostro progetto

Auf Initiative von Jugendlichen der Stadt Buchs und YOU SPEAK - Jugendrat Buchs SG wird der Jugendpark Buchs SG im Sinne eines öffentlich nutzbaren Parks an zentraler Lage am Bunkerweg gebaut. Der Jugendpark Buchs SG setzt sich aus den Teilbereichen Streetworkout, Parkour, Sitzgelegenheiten, Grünplatz zum Ausspannen als Begegnungs- und Ausspannzone zusammen und ist allen Nutzerinnen und Nutzern für eine sinnvolle und gesundheitsfördernde Betätigung und Rekreation offen zugänglich.

Periodo di finanziamento 29 nov 2017 08:46 ore - 2 gen 2018 23:59 ore
Periodo di realizzazione 01.02.2018 - 01.06.2018

Dieser spezielle Park wird verschiedene Bereiche enthalten, welche von Jugendlichen und jungen Erwachsenen als wichtig für ihre Freizeit definiert wurden. Seit drei Jahren suchen die beteiligten Jugendgruppen nach Möglichkeiten, ihr Vorhaben zu verwirklichen. Hier ist es zusammen mit der regionalen Jugendarbeit KOJ gelungen, Anliegen zu verbinden und daraus ist ein gemeinsames Projekt entstanden, ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche. Der Park soll Begegnung, Bewegung und Entspannung für Jugendliche und alle Interessierten ermöglichen. Er besteht aus den Teilbereichen Streeworkout, Parkour und Wiese mit Sitzmöglichkeiten.

Das vorhandene Bedürfnis bei den Jugendlichen nach diesem öffentlichen Aufenthaltsort in der Stadt Buchs SG ist gedeckt und der Jugendpark Buchs SG ist gebaut.

Die Elemente Streetworkout, Parkour, Grünplatz mit Sitzmöglichkeiten und Platz zum entspannen und Kreativsein sind enthalten.

Die Partizipation Jugendlicher ist in einem hohen grad ermöglich worden (Mitwirkung, Mitsprache, Mitarbeit, Mitentscheid, Selbstverwaltung).

Die professionelle Begleitung der Projektgruppe ist durch das KOJ sichergestellt worden.

Ein zusätzlicher Ort für sinnvolle Freizeitbeschäftigung und / oder Rekreation steht in der Stadt Buchs zur Verfügung.

Verschiedene wichtige Erfahrungen konnten für die Planung und für den Bau eingebunden werden (Jugendgruppen, Jugendarbeit, Werkhof, Polizei, Verwaltung etc.)

Verschiedene Jugendgruppen haben gemeinsam am Projekt Jugendpark gearbeitet und Erfahrungen gesammelt.

Den Bedürfnissen und Wünschen der Jugendlichen ist Rechnung getragen worden.

Jugendliche haben ihre Ressourcen eigebracht und selbst etwas geschaffen.

Jugendliche sind im Gemeinwesen in einer positiven Rolle (als Schaffende) erlebt worden.

Interessante Infrastruktur für körperliche Betätigung von Jugendlichen und anderen Personen ist vorhanden (Streetworkout und Parkour).

Interessierte und Partnerinnen und Partner haben das Vorhaben unterstütz.

Die Zielgruppe des Parkes sind die Jugendlichen, der Park kann aber von allen genutzt werden.

Der Jugendpark ist ein Vorzeigeprojekt von verschiedenen Jugendgruppen. Zusammen hat man verschiedene Bedürfnisse eingebracht und wir möchten den Ort schaffen. Wir Jungen von der Projektgruppe konnten die Stadt für das Vorhaben gewinnen, einen gross Teil des Geldes zusammen bringen und suchen Unterstützung für den Rest, es ist ein grunddemokratisches Vorhaben, welches man auf jeden Fall unterstützen sollte. Zudem der Park allen offen und verbessert den Lebensraum.

Das Geld fliesst vollumfänglich in das Projekt. Die Bereiche Streeworkout und Parkour werden gebaut und die Wiese wird bepflanzt, auch mit Bäumen. Dieser Park hat einen gemeinnützigen Charakter und ist für alle offen.

Hinter dem Projekt steht die Arbeitsgruppe, welche sich aus Jugendlichen von Vorstandsmitgliedern des YOU SPEAK - Jugendrat Buchs SG und der Jugendgruppe FreeParkour zusammensetzt.
Im Weiteren wird das Projekt von der regionalen Jugendarbeit KOJ begleitet, von der städtischen Jugendkommission unterstützt. Und auch der Stadtrat von Buchs SG ist überzeugt von der Idee und unterstützt das Vorhaben mit einem Drittel der Gesamtkosten.

2 ottobre 2017

Ein Resume nach 10 Tagen auf lokalhelden.ch:

Nach den ersten 10 Tagen sind knapp CHF 3'000 für den Jugendpark zusammen gekommen. YOU SPEAK und die Jugendlichen aus Buchs freuen sich über diesen Betrag. In deren Namen bedanken wir uns und möchten euch bitten das Projekt allen zu zeigen und es überall zu "verbreiten" damit die restliche Summe zusammengebracht werden kann. Hezlichen Dank für die Unterstützung. 

Per saperne di più, leggete il blog del progetto

Super Projekt, freue mich schon das Ergebnis live zu sehen und zu erleben :-)

Elmedin Ajdari
24 settembre 2017 alle ore 20:09

cooli sach!! :))

Larklind Cerkezi
24 settembre 2017 alle ore 16:27

Toll!

Stella Capella
22 settembre 2017 alle ore 09:28

Visualizza tutti