«gemeinsam» Briefe mit Herz – Generationen verbinden

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Wohlen

CHF 1'780  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
66 Unterstützer

Über unser Projekt

Wir möchten uns mit dem Thema der Gesundheitsförderung auseinandersetzen. Es geht uns dabei vor allem um die Ermöglichung und Förderung von sozialen Kontakten von älteren Menschen während der Corona-Zeit. Unser Anliegen ist es, ihnen soziale Kontakte mit einer anderen Generation zu ermöglichen.

Finanzierungszeitraum 15.03.2021 18:44 Uhr - 16.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfang März bis Ende April
Finanzierungsschwelle CHF 600
Finanzierungsziel CHF 1'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Aufgrund der Corona Situation und den daraus folgenden Massnahmen des BAG, musste sich die gesamte Bevölkerung einschränken. Soziale Anlässe wurden abgesagt und somit fehlen auch gelebte Beziehungsnetze. Daraus folgte ein grosser sozialer Rückzug und die psychische Gesundheit wird teilweise gefährdet. Die Einsamkeit betrifft unserer Meinung nach vor allem Personengruppen, die nicht mehr in der Berufswelt aktiv sind.
Kinder und Jugendliche können sich heute eine solche Einsamkeit kaum vorstellen, da sie soziale und mediale Kontakte auf eine andere Art ausleben.

Wir möchten einen sozialen Austausch zwischen 2 Generationen ermöglichen. Unsere Vorstellung ist es, dass dieser Austausch zwischen Seniorinnen und Senioren und Schülerinnen und Schülern in Form von Briefen stattfindet.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Seniorinnen und Senioren sind unsere primäre Zielgruppe. Unser Projekt soll soziale Kontakte fördern und / oder aufrechterhalten. Es soll eine Kommunikation auch ohne Medien und Besuche geschaffen werden. Wir möchten bei unserer Zielgruppe dadurch die psychische Gesundheit erhalten und unterstützen. Damit wollen wir Vereinsamung, Depressionen und weitere Folgeschäden vermeiden. Wir möchten die älteren Personen ermutigen, ihre Lebenskompetenzen zu nutzen und aktiv ihre Sozial- und Selbstkompetenz als wichtige Ressource zu sehen. Weiter möchten wir mit dem generationenübergreifenden Projekt die Schülerinnen und Schüler in der Thematik Alter sensibilisieren. Wir hoffen, dass durch das Entdecken von Gemeinsamkeiten neue Vorbilder geschaffen werden können und dem Abbau von Vorurteilen entgegengewirkt wird.
Im Sinne: gemeinsam gegen einsam.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Nach einer Bedarfsabklärung mussten wir feststellen, dass im dritten und vierten Lebensalter vermehrt Einsamkeit vorhanden ist. Durch die Corona Pandemie hat sich die Situation verschlechtert. Es fallen viele Angebote weg und die älteren Menschen werden dazu aufgefordert zu Hause zu bleiben. Mit unserem Projekt möchten wir den Seniorinnen und Senioren soziale Kontakte von zu Hause aus ermöglichen. Zudem möchten wir damit erreichen, dass die Einsamkeit der Seniorinnen und Senioren vermindert wird. Wir möchten mit unserem Projekt einen Beitrag für den Erhalt der psychischen Gesundheit im Alter leisten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für die Umsetzung von unserem sozialpädagogischen Projekt benötigen wir verschiedene Materialen.

Finanzierungsschwelle

Wir möchten den Schülerinnen und Schüler sowie den Seniorinnen und Senioren die Schreibmaterialien zur Verfügung stellen.

Dies beinhaltet:

  • Briefpapier
  • Briefumschläge
  • Briefmarken
  • Schreibstifte
  • Sticker
Finanzierungsziel

Weil wir doppelt so viele interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben, benötigen wir nun mehr Material.
Zusätzlich sind diverse Aufwände/ Spesen pro Studentin entstanden, welche finanziell nicht entschädigt werden.
Mit Ihrer Unterstützung wäre es uns möglich diese Kosten vollständig zu decken.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind die Projektgruppe «gemeinsam»
Wir sind sechs Sozialpädagoginnen in Ausbildung. Im Moment befinden wir uns im zweiten Ausbildungsjahr an der Höheren Fachschule für Sozialpädagogik in Luzern. Dieses beinhaltet, ein sozialpädagogisches Projekt zu planen, strukturieren, durchzuführen und zu evaluieren.

«gemeinsam» Briefe mit Herz - Generationen verbinden

Projekt-Starter kontaktieren
«gemeinsam» Briefe mit Herz - Generationen verbinden
Angela Losenegger
Niederwilerstrasse 8a
5524 Nesselnbach Schweiz