Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.
CHF 1’050 Soutien de Raiffeisen

Projekt "Naturperlen" - Nachhaltiges Engagement Ostschweiz

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Mörschwil

Die Schweiz beherbergt eine grosse Vielfalt an Lebensräumen, Tier und Pflanzenarten. Jedoch sind über die Hälfte der Lebensräume und ein Drittel der Arten bedroht und auf dem Rückgang.
Gemeinsam mit Ihnen wollen wir über 100 einheimische und seltene Bäume und Hecken pflanzen und vor dem Aussterben bewahren. Dabei können besonders in Siedlungsgebieten richtige Biodiversitäts-Oasen entstehen.

Übernehmen Sie eine Patenschaft oder unterstützen Sie uns mit einer herzlichen Spende, jede Hecke und jeder Baum zählt!

CHF 6’836
CHF 6’000
Montant minimum
CHF 12’000
Montant désiré
44
parrains

Les parrainages suivants ont pu être choisis dans le cadre du projet

Période de financement 13 mars 2023 16:29 Heure - 14 avr. 2023 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation Bis zum 1. April 2023

Unser Projekt trägt den Namen «Naturperlen» und hat zum Ziel, einen Beitrag zur regionalen Biodiversität und langfristig zum Klimaschutz zu leisten, durch das Pflanzen von Biodiversitäts-fördernden Hecken und alten vom Aussterben bedrohten Baumsorten. Ausserdem wollen wir als junge Menschen Engagement vorleben und zeigen, was man als junge Person verändern kann, wenn man sich für etwas einsetzt.
Bei unserem Projekt arbeiten wir eng mit ProSpecieRara zusammen. Die Bäume werden auf regionalen Höfen, Gemeindeflächen und anderen freien Grünflächen (wie von Gemeinden oder Imobilienverwaltungen) gepflanzt und gepflegt. Sie bieten die Basis für zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit und Artenschutz. Sie können auch einen Baum im eigenen Garten pflanzen und wir begleiten Sie mit wichtigen Tipps, Workshops und Know-how.

Unser Projekt läuft nun schon zum zweiten Mal in Folge und wir haben uns zum Ziele gesetzt, dieses Jahr mindestens 100 Hecken, ProSpecieRara Obstbäume und einheimische Bäume zu pflanzen. Dadurch können wir auch in Siedlungsgebieten wichtige Biodiversitäts-Oasen kreieren, wo einheimische Vögel, Insekten und Kleinwild einen Rückzugsort finden. Unsere Zielgruppe sind hierbei Personen, denen die künftige Generation und die Natur am Herzen liegt.

Wir müssen unserer Region Sorge tragen. Dazu gehört auch die Natur, denn sie bietet uns einen Platz zum Leben und ist gleichzeitig ein Ort der Ruhe und Erholung. Zudem sind wir auf ihre Erzeugnisse zum Überleben angewiesen. Dies wird auch in Zukunft so sein und deswegen müssen wir uns um sie kümmern.
Leisten auch Sie ihren Beitrag zu dieser Vision und unterstützen Sie uns mit einem selbstgewählten Betrag oder noch besser: werden Sie Patin oder Pate eines ProSpecieRara Baumes oder einer Hecke!

Mit der Unterstützung des Kantons St. Gallen, von Stiftungen, Organisationen und Privatspendern und dem Einsatz von freiwilligen Helfern, haben wir zum Ziel, regionale und ungenutzte Flächen biologisch aufzuwerten. Dabei sind wir in Kontakt mit verschiedensten Partnern im Bereich Landwirtschaft, Industrie, politischen Institutionen und Immobilienverwaltungen, die Flächen für unser Projekt zur Verfügung stellen, auf denen wir unsere Setzlinge pflanzen können.

Montant minimum

Unser Ziel ist es bis zu 200 vom Aussterben bedrohte Hochstammbäume, Hecken und Obstbäume zu pflanzen. Dafür bräuchten wir 12’000 Franken. Die Schwelle von 5000 Franken kommt von dem Preis der Baumschule Neckertal für den Kauf der Setzlinge.

Montant désiré

So viel brauchen wir, um unsere gesamten Setzlinge an 200 Stück finanzieren zu können, um für einen grossen Beitrag zur Biodiversität und eine nachhaltige Zukunft für künftige Generationen zu sorgen.

Wir sind drei junge Studenten, welchen das Thema Nachhaltigkeit besonders am Herzen liegt. Mein Name ist Leonhard Kick (19) und meine Mitstreiter sind Tobias Lippuner (19), er studiert Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich und Mohammed El-Haj (20), welcher zusammen mit mir Internationale Beziehungen an der Universität St. Gallen studiert.
Uns sind die Werte Regionalität, Nachhaltigkeit und Begeisterung am wichtigsten. Am glücklichsten sind wir, wenn wir es schaffen andere Menschen für unsere Sache zu gewinnen und so gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft einstehen.
Unser Projekt wird von dem Ostschweizer Startup FruchtX gesponsort (https://www.frucht-x.ch/).

31 mars 2023

Tag der Pflanzung

Liebe Unterstützerinnen, Baumfreunde und Volunteers Es freut uns sehr, dass wir dank eurer Hilfe die Finanzierungsschwelle überschreiten konnten und bis jetzt 6'361 CHF sammeln konnten! Hier ein herzliches Dankeschön! Wir haben uns ausserdem dazu entschlossen, die Dauer der Finanzierungsphase um 14 Tage zu verlängern, so können wir schon eine solide Grundlage für die Pflanzung im nächsten Jahr sammeln, eure Unterstützung ist also weiterhin wilkommen und wird von uns im nächsten Jahr erneut für das gleiche Projekt eingesetzt werden. Wir sind sehr gespannt auf den kommenden Sonntag, den 02. April, dann ist es nämlich soweit: Mit bis jetzt über 20 Freiwilligen werden wir in 5 verschiedenen Standorten im Kanton St. Gallen über 100 Setzlinge von bedrohten Bäumen und Hecken pflanzen. Wer noch mithelfen will kann sich gerne per Whatsapp bei mir melden: 0793902213 und man kann auch gerne vorbeikommen an einem Standort und die Helferinnen und Helfer moralisch unterstützen. Wir pflanzen an den folgenden Standorten und werden sicher von 09:30 bis 12:30 (wahrscheinlich länger) dort vor Ort sein: Wannenwis, 9205 Waldkirch Joosrütistrasse 26, 9010 St. Gallen Bachwesweg 24, Uzwil Hofstrasse 61, Rorschacherberg Sonnegg 4, Flawil Wir freuen uns auf euch und den Sonntag! Liebe Grüsse Leonhard, Tobias und Mohammed

Lire la suite dans le blog du projet

Tag der Pflanzung
49 parrainages et 8 Helfer
Soutien anonyme
3 avr. 2023, 23:56
Soutien anonyme
2 avr. 2023, 13:23
Reto Suter
Reto Suter
31 mars 2023, 18:21

Partenaires