Anmelden
Registrieren

Windmessstation Bälmeten

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Urnerland

11'595 CHF  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
85 Unterstützer
15.08.19, 14:15 von Beat Walker

Liebe Unterstützer
Dank euren, sowie diversen Firmen- und Sachspenden können wir den Vollausbau der Station in Angriff nehmen.
Die Planungs- und Bauarbeiten für die Station sind nun im vollen Gange. Ich möchte euch hier über den Stand der Arbeiten informieren.
Vollausbau heisst: Es gibt ein Ultraschall Windsensor der beheizt werden kann. Dazu werden ebenfalls Geräte für die Messung von Temperatur und Taupunkt installiert. Die ganzen Apparaturen müssen natürlich mit Strom versorgt werden. Dieser wird durch ein Photovoltaik-Panel, welches am Mast montiert ist, erzeugt. Ebenso muss das Ganze natürlich durch eine geeignete Blitzschutzanlage gesichert werden.
Diese Anpassungen hatten wiederum Einfluss auf die Dimension und Konstruktion des Mastes und mussten deshalb durch das Ingenieurbüro berechnet werden.
In nachfolgender Abbildung könnt ihr den letzten Stand entnehmen.
Für die Änderungen mussten wir erneut bei Gemeinde und Kanton eine Bewilligung einholen. Diese liegt nun seit Ende Juli vor.
Die Bauarbeiten für den Mast können somit beginnen.
Bereits diese Woche findet ein erster Materialflug auf den Gipfel statt. Anschliessend werden durch unser Bau-Team die Felsanker für den Mast gesetzt.
Wenn alles planmässig verläuft, rechnen wir mit der planmässigen Montage des Mastes im September. Das genaue Datum ist natürlich abhängig von Witterung.
Zuletzt erfolgt die Inbetriebnahme und Aufschaltung der Station ins Internet worauf die Daten für jedermann abrufbar sind.

PDC Uri, Beat Walker

Bitte warten ...