Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.
CHF 5’544 Unterstützung durch Raiffeisen

Spendenlauf für das Flamingo Kinderhospiz in Fällanden

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zürcher Oberland

In der Schweiz gibt es gemäss einer aktuellen Studie ca. 10`000 Kinder und Jugendliche mit Bedarf an Pädiatrischer Palliative Care (PCC), aber noch kein einziges Kinderhospiz. Generell hat das Thema bislang noch viel zu wenig Raum erhalten.
Rainer Züst möchte ein Zeichen setzen und mit seinem Spendenlauf auf dieses so wichtige Thema sensibilisieren. 1’600 Kilometer für "Flamingo", dem ersten Kinderhospiz im Grossraum Zürich.
Er selbst hatte ein schwer erkranktes Kind, das jedoch dank Hilfe des Kinderspitals Zürich überlebte.
Ende März wird er mit seiner Partnerin und ihren beiden Hunden in Seegräben loslaufen und bis Anfangs Juli 2024 unterwegs sein. Vom Pfäffikersee via Basel, Dijon, Paris, Rouen nach Dieppe und weiter in England via Swanage, Dartmoor, Plymouth, nach Perranporth in Cornwall, wo er u.a. das Kinderhospiz «Little Harbour» in St. Austell besuchen.

CHF 51’302
CHF 50’000
Mindestbetrag
CHF 100’000
Wunschbetrag
191
Unterstützer
15
Tage

Wähle eine oder mehrere der nachfolgenden Unterstützungen aus

Kommentar

Beim Speichern ist ein Fehler aufgetreten.

Danke herzlich Lukas für deinen Eintrag sowie Deinen wertvollen Support!

Daniela Frangi
Daniela Frangi
12. Mai 2024 um 16:10

Super Projekt!

Lukas Paul Spichiger
Lukas Paul Spichiger
8. Mai 2024 um 02:12

Wähle eine oder mehrere der nachfolgenden Unterstützungen aus