neue Timpani für die Musikgesellschaft Winznau

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Mittelgösgen-Staffelegg

CHF 7'690  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
20 Unterstützer
CHF 200 Unterstützung durch Raiffeisen

Über unser Projekt

Mit Pauken und Trompeten trumpft eine Musik auf. Bei uns sind die Trompeten Cornets und unsere Timpani sind bereits sehr alt. Keiner kann sich genau erinnern, wann sie angeschafft wurden. Wir wissen nur, dass sie seit jeher bei uns im Probelokal stehen. 2009 wurden unsere Timpani revidiert, dies ist nun schon 13 Jahre her. Bereits damals wurde uns eine Neuanschaffung ans Herz gelegt. Nun ist es endgültig so weit, die Timpani, welche uns Jahrzehnte treu begleitet haben, müssen ersetzt werden. Um dies zu finanzieren, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Finanzierungszeitraum 19.08.2022 14:19 Uhr - 13.11.2022 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2022
Finanzierungsschwelle CHF 6'000
Finanzierungsziel CHF 15'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Perkussionsinstrumente sind in die Jahre gekommen. In den letzten Jahren wurden schon das Drum Set und das Glockenspiel ersetzt. Nun sind unsere Timpani an der Reihe, welche jedoch kostspieliger sind als die vorherigen Perkussionsinstrumente. Hier sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Denn wir möchten unser Vereinsbudget auch für die Jugendförderung nutzen und nicht das ganze Budget für die Timpani aufbrauchen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, mit funktionierenden und wohlklingenden Timpani tolle Konzerte zu spielen, Freude an der Musik den aktuellen Musikant:innen zu ermöglichen und neue junge Musizierende für eine tolles Hobby zu begeistern.

Von den neuen Timpani profitieren drei Gruppen. Als erstes die Musikanten:innen der MG Winznau, welche die neuen Instrumente spielen können und Freude am Musizieren haben. Als wichtige Gruppe unser treues Publikum, welches weiterhin Konzerte mit kräftigen Paukenschlägen und rhythmischen Perkussioneinlagen geniessen kann. Und als dritte Gruppe hoffentlich bald wieder eine Jugendformation, welche auf grossartigen Instrumenten das Musizieren erlernen kann und Freude an der Musik haben kann.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch die Unterstützung helfen Sie einem Dorfverein, welcher seit über 80 Jahren Bestand hat, weiterhin mit intakten Instrumenten zu Musizieren.
Sie tragen dazu bei, dass die Zuhörer:innen unserer Konzerte weiterhin tolle Musik geniessen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird die MG Winznau drei neue Timpani anschaffen und somit einen weiteren Teil unserer veralteten Perkussionsinstrumente ersetzen können. Sofern Geld übrigbleibt, würden kleinere Perkussionsinstrumente ersetzt oder neu angeschafft werden.

Finanzierungsschwelle

Mit 6'000 Franken wäre 1/3 der Anschaffungskosten für die Timpani gedeckt. Somit wäre es mit der Vereinskasse möglich drei Timpani anzuschaffen.

Finanzierungsziel

Beim Erreichen des Finanzierungszieles, wäre es möglich, die drei gewünschten Timpani komplett durch Spenden zu decken. Somit könnten wir unser Vereinsbudget in anderen Bereichen einsetzen, wie der Jugendförderung, einer einheitlichen Bekleidung, für Ständli und weiteres.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Musikgesellschaft Winznau mit ihren Mitgliedern.

Spendentopf der Raiffeisenbank Mittelgösgen-Staffelegg

CHF 540

CHF 460 von CHF 1'000 verteilt

Mit der Raiffeisenbank Mittelgösgen-Staffelegggemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Mittelgösgen-Staffelegglokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Zum Spendentopf

Projekt-Starter kontaktieren
Musikgesellschaft Winznau
Fabian Stoll
Postfach
4652 Winznau Schweiz