Anmelden
Registrieren

Mähtod vermeiden durch Technik (Drohne)

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Wängi-Matzingen

Startphase - Bitte werde Fan oder gib Feedback auf der Pinnwand.
Bitte warten ...
Kurt Bär
Kurt Bär 06.06.2020, 15:43
Es darf auch direkt an rehkitzrettung-thurgau.ch gespendet werden. Unter "Kontakt" sind alle Informationen aufgeführt.
Stefan Wüthrich
Stefan Wüthrich 01.06.2020, 22:13
Wie kann man spenden?
Esther Diener
Esther Diener 26.05.2020, 10:08
Wirklich ein tolles Projekt, welches ich gerne unterstütze! Die Mitgliedschaft habe ich beantragt und auch gleich diesen Beitrag auf Facebook geteilt.
Kurt Bär
Kurt Bär 09.05.2020, 23:24
rehkitzrettung-thurgau.ch ist nach technischen Problemen wieder online. Bereits hat die Rehkitzsaion begonnen. Mehr Infos darüber auf unserer Website. Erfahrungsgemäss haben in der Nacht (Vollmond) vom 7. zum 8. Mai die Rehgeissen ihre Kitzs gesetzt. Da wir dringend eine weitere Drohne brauchen, bitten wir Euch unser Projekt zu unterstützen, damit diesen Bambies einen grausamen und qualvollen Tod erspart bleiben. Besten Dank für Ihre Unterstützung.
Lukas Huggenberg
Lukas Huggenberg 04.05.2020, 16:36
@Sandro Anderwert: das war kein Inserat, sondern ein redaktioneller Bericht, Autorin war Janine Sennhauser. Koordinieren Sie Ihre Aktivitäten mit Rekitzrettung.ch? Aus meiner Sicht wäre das sinnvoll und würde beim Gewinnen von lokalen Fans helfen. Ebenso weitere Social-Media-Kanäle ausser Facebook.
Lina Carola Petersen
Lina Carola Petersen 03.05.2020, 18:12
Ich würde euch gerne finanziell unterstützen, weiss leider auch nicht wie und wo....
Sandro Anderwert
Sandro Anderwert 03.05.2020, 13:44
Hallo zusammen Das Projekt ist noch in der Startphase. Das heisst bei 50 Fans kann erst richtig gestartet werden. Leider weiss ich nicht, wer das Inserat in die Zeitung gestellt hat.
Lukas Huggenberg
Lukas Huggenberg 03.05.2020, 13:08
Ich würde ja gerne Mitglied, wenn ich wüsste, wo und wie. Nach dem Artikel im Tagblatt zum Crowdfunding hätte ich erwartet, unter rehkitzrettung-thurgau.ch mehr zu finden, als das, was zur Zeit angezeigt wird. Dem Crowdfunding würde eine funktionierende Website wohl noch etwas vom benötigten Schub bringen.
Ruth Gsell
Ruth Gsell 01.05.2020, 17:05
Eine super Sache
Judith Ricklin
Judith Ricklin 18.04.2020, 14:37
Tolle Sache, welche ich gerne unterstütze. Mitgliedschaft ist beantragt und dieser Beitrag soeben auf Facebook geteilt, damit die Rehkitzrettung Thurgau bekannter wird und möglichst viele Mitglieder/Sponsoren erhält.