Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Restaurant Linde Doppleschwand / Lockdown zum 2.

Un progetto della regione della Raiffeisenbank im Entlebuch

Helfen Sie dabei Arbeitsplätze und einen wichtigen sozialen Treffpunkt zu erhalten.
Sicherstellung der Liquidität durch Ihren Gutscheinkauf oder Ihre Spende.

CHF 18’470
CHF 1
Importo minimo
CHF 20’000
Importo desiderato
93
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Bacheca

Si è verificato un errore durante il salvataggio.

Lieber Andy! Sag mal...habe ich richtig gesehen..!?! Ich danke Dir herzlich für Deine Solidarität und Deine aufmunternden Worte. Das war nicht die Idee. Aber es freut mich sehr, dass Du an mich denkst. Sehr gerne statte ich euch wieder mal einen Besuch ab wenn ich in Doppelschwand bin und hoffe, wir haben dann Zeit, ein paar Worte zu wechseln. Ich wünsche Dir und Deinem Betrieb viel Glück und dass ihr euch dank den Spenden über Wasser halten könnt. Es ist eine schwierige Zeit für uns alle. Aber es kommt sicher wieder besser und so wollen wir uns trotz allem, auf eine schöne Zukunft freuen. Ich grüsse Dich herzlich aus der Villa Hühnerbunt und wenn es die Götter wollen, sehen wir uns im Herbst. Erica Arnold

Erica Arnold
Erica Arnold
18 gennaio 2021 alle ore 16:28

Hallo Erica Vielen Dank für deine aufmunternden Worte und dass es dir bei uns so gut gefallen hat. Ja die Zeiten sind herausfordernd aber auch diese wird vorübergehen und es kommen wieder andere. liebe Grüsse aus Doppleschwand Andy Felder

Restaurant Linde Doppleschwand
18 gennaio 2021 alle ore 12:52

Hoi zäme Ihr macht das super und die Entlebucher stehen hinter euch. Das ist schön. Auch ich habe euer schönes Restaurant schon mehrfach besucht. Bei meinem ersten Besuch in der Linde war ich noch ein Kind. Mein Gotti und Grossmueti aus Schüpfheim hatte bei euch ihren 60. Geburstag gefeiert. Mein Bruder und ich sagten ein Gedicht auf, an das ich mich noch heute erinnere. Und natürlich habe ich auch mit meiner Gitarre ein paar Lieder vorgetragen. Da ich selber hier auf Lokalhelden um Untersützung bitten muss um meine Lohneinbussen seit dem 17. März 2020 zu überbrücken, hinterlasse ich einfach mal einen herzlichen Gruss und hoffe für euch auf guten Erfolg. Meine Mutter ist im Kümmeli Schüpfheim aufgewachsen und deshalb komme ich natürlich öfters ins Entlebuch. Vor allem im Herbst zum Pilze sammeln. Mein Lebenspartner ist aus Entlebuch Dorf, macht auch Musik und so sind wir beide dem Entlebuch sehr verbunden. Das letzte Mal war ich im Herbst 2020 bei euch und ich habe ein feines Dessert geniessen können. Eure Serviertochter hat, ohne zu fragen, sogar unseren Hunden einen Napf mit Wasser gebracht und das sind Zeichen, die ich nicht so schnell vergesse. Ich grüsse euch herzlich aus der Villa Hühnerbunt Menziken und drücke euch die Daumen. Erica Arnold

Erica Arnold
Erica Arnold
17 gennaio 2021 alle ore 23:22

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni