Anmelden
Registrieren

INTRIGE - Magazin für junges Theater

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Basel

590 CHF 118% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
5 Unterstützer

Über unser Projekt

INTRIGE – Magazin für junges Theater wird die neue Online-Plattform, auf der junges Theater von jungen Menschen besprochen wird. Ein Konzept, dass es so noch nicht gibt und auf jeden Fall fehlt. Nicht nur Kritiken, auch Hintergrundberichte, Interviews und vieles mehr erwarten Dich. Wenn unser Projekt auf Anklang stösst, möchten wir im gesamten deutschen Sprachraum berichten.
Wir denken gross! Du auch? Dann unterstütze uns und werde so Teil der INTRIGE! ;)

Finanzierungszeitraum 12.06.2019 10:34 Uhr - 04.08.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum Sept. 2019 bis Sept. 2020
Finanzierungsschwelle 500 CHF
Finanzierungsziel 1'500 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten eine Lücke im bis jetzt vorhandenen System füllen und mit INTRIGE – Magazin für junges Theater eine Plattform schaffen, auf der die Jugendtheaterszene vielseitig und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Derzeit sind wir im Aufbau unserer Homepage und im Rahmen des fanfaluca, dem Jugendtheaterfestival Schweiz werden wir starten. Damit wir das realisieren können, sind wir auf Deine Hilfe angewiesen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit den Erträgen sollen in erster Linie die Website-Kosten getragen und die IT entlohnt werden, doch auch die Reisekosten unserer Redakteurinnen und Redakteure sollen getragen werden und falls möglich, möchten wir auch Workshops mit professionellen Theaterkritikern anbieten.
Unsere Zielgruppe sind alle, die sich für junges Theater und das Schaffen junger Menschen interessieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Da fehlt was in der Schweiz! Und wir wollen diese Lücke füllen und auch der jungen Theaterszene die Aufmerksamkeit geben, die ihr gebührt. Und das soll unterstützt werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesamte Geld wird vollumfänglich in die Realisierung unseres Projektes fliessen. Als erstes werden wir unsere IT und Gestaltung entsprechend bezahlen (Finanzierungsschwelle) und anschliessend ermöglichen wir unseren Redakteurinnen und Redakteure die Reise durch die Schweiz an die verschiedenen Orte und möchten ihnen auch Weiterbildungsmöglichkeiten im Sinne von Workshops anbieten (Finanzierungsziel).

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind eine junge Truppe von Theaterinteressierten, die alle schon auf der Bühne standen und leidenschaftlich gerne schreiben. Wir sind:

Julius E. O. Fintelmann – ist Chefredakteur bei Quint Magazin in Basel und Initiator der INTRIGE
Tanja Hoppler – ist Schauspielerin und Regisseurin
Lara Kammerer – spielt am Jungen Theater Tuchlaube in Aarau und war beim letzten fanfaluca Festivaljounalistin
Claudia Roth – fängt nach ihrer Matur ein Studium der Filmregie an und lebt in Zürich
Sari Pamer – studiert Tanz- und Theaterwissenschaften in Bern und kam zum Schreiben über den Kritikerclub am Jungen Schauspielhaus Zürich
Hannah Spoerri – spielt regelmässig im Theater Basel und strebt eine Karriere als Opernsängerin an
Max Keller – studiert visuelle Kommunikation in Basel und ist bei der INTRIGE für den Auftritt und die Gestaltung zuständig
Janine Baumann – spielt ebenfalls am Jungen Theater Tuchlaube Aarau und ist Teil der Redaktion
Michelle Zumstein – studiert Deutsche und Englische Philologie an der Universität Basel, spricht ab Sommer jedoch bei Schauspielschulen vor.
Leonce Aklin – ist das IT-Genie und programmiert die INTRIGE-Homepage

Projekt-Starter kontaktieren
INTRIGE - Magazin für junges Theater
Julius E. O. Fintelmann
Steingrubenweg 110
4125 Riehen Schweiz

Tel.: 076 458 65 25