Anmelden
Registrieren

Lies bitte vor dem Start deines #LocalSupport-Projektes unsere Richtlinien und die AGBs aufmerksam durch, damit du bestens für die Erfassung deines #LocalSupport Projekts vorbereitet bist. So bist du von Anfang an auf dem richtigen Weg und sicher, dass dein #Local Support Projekt geeignet ist. Falls ein #LocalSupport Projekt nicht diesen Richtlinien entspricht, müssen wir die Nutzung dieser Plattform für das #LocalSupport Projekt leider ablehnen. Wir behalten uns vor, die Veröffentlichung von #LocalSupport Projekten ohne Angaben von Gründen zu verweigern oder ein laufendes #LocalSupport Projekt zu stoppen.

Kurzcheck, ob dein #LocalSupport Projekt auf lokalhelden.ch passt:

  • Projekt-Starter: Projektstarter, welche #LocalSupport Projekte anbieten, müssen vollständig handlungsfähige Einzelunternehmen, juristische Personen oder Personengesellschaften sein. Projektstarter müssen ihren Sitz bzw. Wohnsitz in der Schweiz haben.
  • Projekt: #LocalSupport Projekte sollen Unternehmen dabei unterstützen, Umsatzeinbussen aufgrund der aktuellen COVID-19 Krise zeitlich zu verteilen und kurzfristig Liquidität zu generieren. Primäres Ziel des #LocalSupport Projekts muss die finanzielle Überbrückung von Umsatzeinbussen und nicht die Erwirtschaftung von Gewinn sein. 


Was passt nicht hierher?

#LocalSupport Projekte dürfen weder politisch noch rechtlich motiviert (z.B. Finanzierung von Prozesskosten, Initiative für ein neues Gesetz) sein.


Es kann nicht im Allgemeinen für mehrere Unternehmen Geld gesammelt werden. Ein #LocalSupport Projekt kann lediglich ein Unternehmen unterstützen und Unternehmen können nur für sich selber Geld sammeln


Ausserdem ist kein Verkauf von Anteilen über diese Plattform möglich (Crowdlending, Crowdinvesting). #LocalSupport Projekte ausserhalb der Schweiz können nicht über unsere Plattform finanziert werden.


Die Inhalte eines #LocalSupport Projekts dürfen nicht gegen das Schweizer Recht verstossen, die Rechte Dritter (z.B. Urheber- oder Persönlichkeitsrechte) verletzen oder die sittlichen, religiösen, weltanschaulichen Gefühle Dritter verletzen.


Alle Projekte, welche nicht die Überbrückung von Umsatzeinbussen aufgrund der aktuellen COVID-19 Krise bezwecken, sollen hier angelegt werden.


Wenn du unsicher bist, ob dein #LocalSupport Projekt geeignet ist, kontaktiere uns bitte via E-Mail an info@lokalhelden.ch oder über das Kontaktformular.

Was gilt es noch zu beachten?

  • Legitimierung der Projektinhaber: Damit du Gelder für dein #LocalSupport Projekt sammeln kannst, müssen wir deine Identität überprüfen. Dafür musst du beim Projektstart eine ID/Passkopie, einen Handelsregisterauszug sowie eine Vollmacht deines Unternehmens vorlegen.

  • Sichtbarkeit aller Projekte: Alle Unternehmen / #LocalSupport Projekte werden transparent und für alle sichtbar auf Lokalhelden.ch dargestellt.    
  • Finanzierung: Nach Projekterfassung und erfolgreicher Prüfung durch das lokalhelden.ch – Team, gelangst du direkt in die Finanzierungsphase, wo du Wertgutscheine verkaufen und Spenden sammeln kannst. Die Finanzierungsschwelle liegt bei CHF 1. Als Finanzierungsziel legst du fest, wie viel Geld du für deine Überbrückung benötigst. Die Gewährung von Darlehen durch den Unterstützer im Rahmen von #LocalSupport Projekten ist ausgeschlossen. Dem Unterstützer darf somit nicht das Recht eingeräumt werden, geleistete Zahlungen zu verzinsen oder zurückzuverlangen.
  • Gegenleistung: Jeder Unterstützer kann eine 1:1 Gegenleistung in Form eines Wertgutscheins (mit oder ohne Rabatt) erhalten. Die Höhe der Wertgutscheine bestimmt der Projektstarter. Diese werden als “Mercis“ erfasst. Ein Unterstützer hat aber auch die Möglichkeit frei zu Spenden (ohne Inanspruchnahme eines Wertgutscheins). Hier zeigen wir dir wie du die Gutscheine erfassen kannst.
  • Projektlaufzeit: Du bestimmst, wie viele Tage dein #LocalSupport Projekt laufen soll. Die Auszahlung der Unterstützungsbeträge, welche mittels Überweisungen bezahlt werden, erfolgt fortlaufend und nicht erst nach Projektende. So kann dein Unternehmen bereits einen Teil der Umsatzeinbussen überbrücken. Unterstützungsbeträge, welche mittels Kreditkartenzahlung bezahlt werden, werden erst nach erfolgreichem Projektabschluss ausgezahlt.
  • Kostenloses Portal: Raiffeisen betreibt lokalhelden.ch im genossenschaftlichen Sinne und stellt die Dienstleistung den Projektstartern und Unterstützern kostenlos zur Verfügung. Raiffeisen zieht keine Gebühren oder Kommissionen von den Spenden ab. Bei Zahlung mit Kreditkarte berechnen Kreditkarten-Firmen 1.5% Transaktionsgebühren, der Rest geht zu 100% an die Projektstarter. Diese minimalen Transaktionsgebühren werden ermöglicht, da Raiffeisen sowie unser Zahlungs-Kooperationspartners SIX Payment Services auf jegliche Gebühren verzichtet.

Dein #LocalSupport Projekt entspricht den Richtlinien? Dann starte hier dein #LocalSupport Projekt.