Anmelden
Registrieren
Per März 2020 nehmen wir Anpassungen an unseren AGB vor. Es gibt keinen Handlungsbedarf von deiner Seite.

Eine Küche für unsere Tagesschule Navida

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Arlesheim

3'730 CHF 24% finanziert
Projekt nicht erfolgreich
28 Unterstützer

Über unser Projekt

Damit wir für unsere Kinder an der Navida ein warmes, ausgewogenes Essen kochen können, benötigen wir eine Schulküche.
Es ist ein Geschenk zu sehen, wie der Duft von Gebäck, Lasagne oder Marroni die Kinder mit einem Strahlen in die Küche lockt!

Finanzierungszeitraum 20.11.2019 09:27 Uhr - 31.01.2020 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum November 2019- Januar 2020
Finanzierungsschwelle 15'000 CHF
Finanzierungsziel 24'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Finanzierung eines Herdes, Backofens, Steamers, Geschirrwaschmaschine und einer Küchenzeile. Eine Schulküche eben, in der wir mit und für die Kinder kochen und backen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist die Finanzierung der Schulküche, die Zielgruppe unsere SchülerInnen. Vielleicht dürfen sie bald ein Essen als Merci für dich zubereiten?

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Warum? Weil wir echt eine Küche brauchen. Wirklich.
Mit deiner Hilfe schaffen wir es. Jeder noch so kleine Betrag bringt uns dem Ziel näher. Danke, dass du uns unterstützt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Jeder Rappen fliesst in die Küche. Grosses Indianerehrenwort.

Finanzierungsschwelle Alles oder Nichts, so funktioniert Crowdfunding. Da überfinanziert werden darf und 15000 CHF auch schon ein riesiger Batzen ist, haben wir uns für diese Finanzierungsschwelle entschieden!

Finanzierungsziel 24000 CHF. Soviel kostet unsere neue Küche.

Wer steht hinter dem Projekt?

Nika Baumann und Karin Weber, zwei Gründerinnen, Schulleiterinnen, Mamis und Macherinnen, die mit Mut und einem guten Konzept eine Schule der Zukunft erschaffen. Unser Lehrerteam ist kompetent, motiviert und sehr engagiert.