Anmelden
Registrieren

bodenseeORGEL | "Verlorene Klänge"

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Regio Arbon

850 CHF 14% finanziert
Projekt nicht erfolgreich
7 Unterstützer

Über unser Projekt

Die bodenseeORGEL - bald 100 Jahre alt - ist mit über 4000 Pfeifen das grösste Musikinstrument im Thurgau und am schweizerischen Bodenseeufer. Im laufe der Jahrzehnte wurden ihre schönsten Klangfarben entfernt. Diese wollen wir 2020 rekonstruieren und wieder in das Instrument einbauen lassen.

Finanzierungszeitraum 21.07.2019 08:13 Uhr - 29.09.2019 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Projektabschluss Herbst 2020
Finanzierungsschwelle 6'000 CHF
Finanzierungsziel 30'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Die bodenseeORGEL wird 2020 von einer spezialisierten Orgelbaufirma gereinigt und grundlegend instand gesetzt werden. Diese Arbeiten sind sehr aufwendig und sehr kostspielig. Sie werden von der Kirchgemeinde finanziert.
Da sich der Zeitgeschmack geändert hatte, wurden sehr viele Klangfarben (Pfeifen) in den 1950-er und 1980-er Jahren entfernt.
Diese möchten wir - eine Gruppe Aboner Musikbegeisterter - gerne rekonstruieren und wieder in das Instrument einbauen lassen.
Die zusätzlichen Kosten kann die Kirchgemeinde nicht übernehmen.
Mit verschiedenen Aktionen (Patenschaften, Förderbeiträgen, Sponsoring und Crowdfunding) versuchen wir die finanziellen Mittel in Höhe von insgesamt 120.000.- für unser Projekt zu sammeln.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es die entfernten und zerstörten Pfeifen der bodenseeORGEL rekonstruieren und wieder in das Instrument einbauen lassen.

Wir möchten Musikbegeisterte, Kulturinteressierte, sozial engagierte, Technikbegeisterte etc. ansprechen.
Wir bieten Anlässe für alle Altersgruppen. Für jeden ist etwas Interessantes dabei!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch Dein Engagement hilfst Du dabei, der Arboner Orgel ihren ursprünglichen Klang wieder zu finden.
Viele spannende Konzerte und kulturelle Anlässe werden so grundlegend bereichert.
Du trägst mit Deinem Engagement zur Bereicherung des kulturellen Lebens in Arbon und der Region bei.
Darüber hinaus gibt es einige interessante "Mercis" von denen man profitieren kann. Auch gibt es unter den Pfeifenpaten eine Verlosung toller Preise.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden die verlorenen Klangfarben der bodenseeORGEL rekonstruiert und wieder in das Instrument eingebaut. So erhält das Instrument seinen ursprünglichen Klang und erfreut hoffentlich viele Generationen in der gesamten Region.

Finanzierungsziel Durch Lokalhelden würden wir gerne mindestens ein Register (komplette Pfeifenreihe) unseres Projektes finanzieren können. Wenn wir es schaffen mehr Geld einzusammeln, können wir weitere Register rekonstruieren lassen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht eine Gruppe Arboner Musikbegeisterter der Arboner Kirchgemeinde.

Projekt-Starter kontaktieren
Evangelische Kirchgemeinde Arbon
Simon Menges
Römerstrasse 5
9320 Arbon Schweiz

Telefon: 071 446 25 09