Biologisch, nachhaltig, frisch – der Velokurier-Lieferservice

01.09.2021
von Salome Steiger

Lokale Arbeitsplätze schaffen

Mit dem Projekt «Velokurier – nachhaltig und sozial» bietet die Stiftung Gärtnerhaus einen Velokurier-Lieferservice in der Region Lenzburg an. In Zusammenarbeit mit ihrem ersten Partner, dem Bio Onlineshop von Mahler & Co., kann ab Herbst 2021 das Projekt in die Tat umgesetzt werden. Das Ziel ist es, Menschen, die an einer psychischen Erkrankung leiden, eine attraktive Arbeitsmöglichkeit im regulären Arbeitsmarkt zu bieten. Somit werden geschützte Arbeitsplätze geschaffen und die Klient*innen der Stiftung Gärtnerhaus dürfen ihren persönlichen Beitrag an die Umwelt leisten.

Beeinträchtigte Menschen haben die Möglichkeit, ihre Mitmenschen auf ökologische Art und Weise per Velokurier mit frischen und regionalen Bio-Produkten zu beliefern. Damit die Bestellungen kurzerhand vor deiner Haustüre stehen, benötigt die Stiftung Gärtnerhaus entsprechende Lieferausrüstungen. Mit den gesammelten Spenden auf lokalhelden.ch kann die Anschaffung für E-Bikes inkl. Anhänger und Sicherheitsausrüstung für ihre Kuriere finanziert werden. Jede Unterstützung leistet einen wertvollen Beitrag für die Erfüllung dieses sozialen Auftrags. Als «Merci» für eine Spende werden Betonfiguren aus Eigenproduktion der Stiftung Gärtnerhaus verschenkt. Besonders grosszügige Unterstützer erhalten sogar einen Brunch Gutschein für das Restaurant Seetal in Fahrwangen.

Nach erfolgreicher Startphase des Projekts soll der Velokurier ausgebaut und in der ganzen Region angeboten werden. Geplant ist, das Angebot auszuweiten und über die Gemeindegrenzen hinauszutragen. Schaffen wir gemeinsam einen neuen Arbeitsbereich und geben Menschen mit Beeinträchtigung eine Chance, ihre Begabungen und Fähigkeiten unter angepassten Bedingungen einzusetzen.

Hier Projekt ansehen

Was ist deine Meinung?

Zum Kommentieren musst du angemeldet sein.

Aktuelles aus dem Blog: