Anmelden
Registrieren

4 Erfolgsgeschichten: Inspiration für dein Schneesport-Projekt

26.10.2017
von Michèle Ullmann
NLB Damen UHC Wasa

Die Finanzierung von Schneesport-Projekten ist generell eine kostspielige Angelegenheit. Die Erfahrung zeigt: solche teuren Investitionen lassen sich auch mit Crowdfunding finanzieren. Brauchst du noch Inspiration für dein eigenes Projekt? Hier sind 4 Erfolgsgeschichten von Schneesport-Projekten, die bereits mit Crowdfunding auf lokalhelden.ch erfolgreich realisiert wurden.

1. Ein neuer Skilift für St.Gallen

Der Skilift am Schlösslihang war in die Jahre gekommen und musste dringend ersetzt werden. Ansonsten drohte der Abriss und der lokale Nachwuchs müsste woanders Skifahren lernen. Mit dem Crowdfunding-Projekt sammelte der Verein innert kurzer Zeit über CHF 65‘000.-. Dank diesem Erfolg kann der alte Skilift nun auf die Wintersaison durch eine neue und moderne Anlage ersetzt werden.

Zum Projekt «Skilift Schlössli»

2. Eine Startrampe fürs Sommertraining

Was machen Ski-Nachwuchstalente im Sommer? Richtig, sie trainieren. Der Ski- und Sportclub Obersaxen plante eine Ski-Startrampe mit einem speziellen Teppich zu bauen, der Schneebedingungen sehr nahe kommt. Damit haben Carlo Janka und die Junioren die Möglichkeit auch im Sommer an der Starttechnik in verschiedenen Disziplinen zu feilen und sich zu verbessern. Diese Startrampe wurde mit Crowdfunding finanziert: innert zwei Monaten kamen so über 25‘000.- zusammen, mit denen das Projekt realisiert werden konnte.

Zum Projekt «Start Faster»

3. Skipisten-Beleuchtung

Seit dem Jahr 2000 gibt es in Schwarzsee eine offiziell anerkannte Ski-Rennstrecke. Trainings waren bis anhin aber nur untertags möglich, da es keine Skipisten-Beleuchtung gab. Die längeren Trainingsmöglichkeiten kommen vor allem dem Nachwuchs zu Gute, da diese auch nach der Schule noch auf die Piste können. Der SC Schwarzsee startete deshalb ein Crowdfunding-Projekt und sammelte so über 8‘000.-. Damit kann die Anschaffung der Beleuchtungsmäste und Leuchtmittel finanziert werden.

Zum Projekt «Beleuchtung Skipiste SC Schwarzsee»

4. Ski-Anzüge für die Schweizer Delegation


Dieses Jahr finden in Schladming die Special Olympics World Winter Games für Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung statt. Auch eine Schweizer Delegation ist mit 40 Athleten am Start. Was dem Team Switzerland aber noch fehlte waren einheitliche Ski-Anzüge für einen perfekten Auftritt an der Eröffnungsfeier. Im Rahmen einer Weihnachtsaktion startete Special Olympics eine Crowdfunding-Kampagne und sammelte so über 12‘000.-. Voller Stolz konnten sich die Athleten und Athletinnen in ihren neuen Ski-Anzügen der Welt präsentieren.

Link zum Projekt «Weihnachtsaktion 2016»

Was ist deine Meinung?

Zum Kommentieren musst du angemeldet sein.